Auch in diesem Schuljahr waren wir dabei.

 

http://www.francomics.de

Seit Dezember 2011 arbeiten die Schüler der Klassen 8D, 10A und 10E mit Frau Hennings im Französischunterricht am Comic-Projekt „Francomics“. Ziel des vom Comic-Salon in Erlangen ins Leben gerufenen Vorhabens ist es, deutschen Schülern das Phänomen Comics, das in Frankreich als Neunte Kunst angesehen wird, nahezubringen.

Die Schüler erarbeiten im Unterricht ein Portfolio, in dem die Ergebnisse der einzelnen Arbeitsabschnitte (z.B. Gestaltungsmittel von Comics, Bildbeschreibung, Personenkonstellation) gesammelt und bewertet werden. Die ersten Ergebnisse waren bereits am Tag der offenen Tür auf einer Ausstellung zu sehen, die bei den Besuchern großes Interesse weckte.

Im Rahmen des Projektes lernen die Schüler drei aktuelle französische Comics kennen, die in Frankreich bereits Preise gewonnen haben. Die deutschen Schüler haben die Aufgabe, ihren eigenen Favoriten zu wählen und diesen in einem zweiminütigen Video im Internet auf der Videoplattform Youtube vorzustellen.

Hier die Bilder der drei Comics


Die Klasse 8D hat in der vergangenen Woche ihren Favoriten gewählt und mit großem Eifer an der Präsentation gearbeitet.

Nun finden Sie den Film unter folgendem Link:
http://www.youtube.com/watch?v=7gRaRhqcxb4

                                        Danke an die Klasse 8D und viel Spaß beim Anschauen.